Fachgruppen-Treffen 2010

GI-Fachgruppen-Treffen Requirements Engineering am 25.–26.11.2010 in Stuttgart

Ort:
Robert Bosch GmbH

Wernerstraße 51

D – 70469 Stuttgart-Feuerbach


Tagesordnung: Donnerstag, 25. November

09:00 – 11:00

Warm-up: Spiel über Papierprototyping

Prof. Astrid Beck

11:00 – 11:30

Pause

11:30 – 11:50

Begrüßung durch Fachgruppenleitung, Vorstellungsrunde

11:50 – 12:00 Begrüßung durch Bosch

12:00 – 12:45

Key Note Vortrag: Zusammenspiel von Requirements Engineering und User Centered Design

Prof. Astrid Beck

12:45 – 13:30

Mittagessen

13:30 – 15:30

Automatische Validierung von Verhaltensanforderungen

Amalinda Oertel

Identifikation von Anforderungen aus Benutzerdokumentation Isabel John
Ziel/Szenario vs. Ad-hoc:  Analyse der Auswirkungen von Spezifikationstechniken auf Faktoren des Projekterfolges Igor Menzel, Mark Müller, Jörg Friedrich
Methoden zur Anforderungs- und Stakeholderanalyse in der Praxis am Beispielprojekt in einem Automobilkonzern Serhat Özsarac, Andrea Herrmann

15:30 – 16:00

Pause + Poster Session der Arbeitskreise


16:00 – 17:30

Konsistente Anforderungsentwicklung und Systemableitung im mechatronischen Entwicklungsprozess von Brennstoffzellenantrieben

Rodrigo Biurrun, Detlef Stolten

Strukturieren Sie ihre Anforderungen (noch) mit Kapitelstrukturen? Ein Plädoyer für architekturgetriebenes Requirements Engineering Oliver Alt
Der lange Weg zu einem zuverlässigen Austausch von Anforderungen mit dem RIF(ReqJF)-Standard Der lange Weg zu einem zuverlässigen Austausch von Anforderungen mit dem RIF(ReqJF)-Standard

17:30 – 18:00

Fachgruppen-Interna

Nikolai Stein-Cieslak

Ab 18.00 Uhr

Besuch des Weihnachtsmarkts

ab 20:00 gemeinsames Abendessen

Tagesordnung: Freitag, 26. November

09:00 – 10:30

Mobile Werkzeuge als Sprachrohr für Endbenutzer

Norbert Seyff, Florian Graf

ProR - A Software Platform for Requirements Engineering Michael Jastram
Merkmalsmodellierung für Anforderungsartefakte mit Doors®
Ekaterina Boutkova, Shahram Hami-Nobari, Benjamin Kolb, Laura Löffler

10:30 – 11:00

Pause


11:00 – 12:00

Quantitativer und qualitativer Vergleich von Anforderungen bei agilen und konventionellen Softwareprojekten

Melanie Hennemann, Eric Knauss

Kreativität in der Anforderungsgewinnung: ein Experiment Klaus Schmid, Sascha El-Sharkawy

12:00 - 13:30

Ende und gemeinsames Mittagessen