Programm des Treffens Requirements Engineering am 23. und 24.11.2017 in Kaiserslautern

Ort: Fraunhofer IESE

      Fraunhofer-Platz 1

      67663 Kaiserslautern

 

 DIE VERANSTALTUNG:

Traditionell ist das Fachgruppentreffen ein Forum für den Erfahrungsaustausch und Diskussionen zu aktuellen Themen des Requirements Engineering. Das Fachgruppentreffen versteht sich als Gelegenheit zum Austausch zwischen allen RE-Interessierten. Daher sind auch Gäste sehr herzlich willkommen. Wie immer sollen Vorträge aktuelle Aspekte und Themen des RE aus industrieller und wissenschaftlicher Sicht beleuchten. 

„RE im Wandel der Zeit“

Vieles hat sich im Laufe der Jahrzehnte im Requirements Engineering (RE) verändert. Die Methoden und Werkzeuge, die Sichtweise auf das RE (vom Sammeln zur gemeinsamen Entwicklung von Anforderungen), die Entwicklungsprozesse, in die RE eingebettet ist (agil vs. traditionell), usw.

Tagesordnung: Donnerstag 23. November

10:00 – 12:00

Open Spaces, Lean Café

12:00 – 13:00

Gemeinsames Mittagessen

13:00 – 13:30

Begrüßung, Vorstellungsrunde

13:30 – 14:30

Keynote Chris Rupp: Was lange währt wird endlich gut. 20 Jahre RE, ein Rückblick, Einblick und Ausblick

14:30 – 15:00

Fabian Kneer, Erik Kamsties and Klaus Schmid: Umgebungsmodellierung im Wandel der Zeit - Rückblick und kritischer Ausblick

15:00 – 15:30

Yvonne Sedelmaier and Dieter Landes: Innovatives RE - ohne den Menschen?

15:30 – 16:00

Pause inkl. Poster Session

16:00 – 16:30

Sixten Schockert: Gestaltungsanforderungen an ein Agiles Requirements Engineering

16:30 – 17:00

Annika Lenz: Dynamische Entscheidungsunterstützung für agiles Requirements Engineering

17:00 – 17:30

Olga Boruszewski: Gute User Stories schreiben reicht nicht – Requirements Engineering-Bedarf in agilen Projekten

17:30 – 17:45

Pause

17:45 – 18:15

Berichte der Fachgruppe / Arbeitskreise (Folien)
- Folien: AK RE und User Experience

ab 19:00

Gemeinsames Abendessen

 
 

Tagesordnung: Freitag 24. November

08:30 – 09:30

Keynote Martin Glinz: 40 Jahre Requirements Engineering - ein (persönlicher) Rückblick und Ausblick

09:30 – 10:00

Andreas Vogelsang, Jonas Winkler and Henning Femmer: Towards Explainable RE Tools

10:00 – 10:30

Andrea Herrmann: Die SWOT-Analyse als Kreativitätstechnik für die Erfindung von innovativen Anforderungen

10:30 – 11:00

Pause inkl. Poster Session

11:00 – 11:30

Kim Lauenroth, Karsten Lehn, Marcus Trapp and Ulf Schubert: Digital Design - Der nächste Schritt für das Requirements Engineering im Kontext der Digitalen Transformation

11:30 – 12:00

Karina Villela, Marcus Trapp and Doerr Joerg: Ubiquitous RE: Breaking down Barriers

12:00 – 12:30

Oliver Karras, Ahmad Hamadeh and Kurt Schneider: Enriching Requirements Specifications with Videos - The Use Videos to Support Requirements Communication

12:30 – 13:30

Gemeinsames Mittagessen

13:30 – 14:00

Matthias Koch, Anne Hess and Dominik Pascal Magin: Konzeption eines Living Labs zur Bürgereinbindung

14:00 – 14:15

Abschluss

 

 

 

 

ANMELDUNG:

Die Teilnahme ist kostenlos. Möchten Sie am Treffen der Fachgruppe in Stuttgart teilnehmen, so melden Sie sich bitte mit dem unten stehenden Inhalt per E-Mail an bei sekr-sse@sse.uni-hildesheim.de, damit Räume und Mahlzeiten entsprechend geplant werden können. Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte ebenso an die genannte E-Mail-Adresse.

 

ANFAHRT UND UNTERKUNFT:
Eine Anfahrtsbeschreibung zum Fraunhofer IESE finden Sie hier: Anfahrt Fraunhofer IESE

 

Eine Auswahl möglicher Hotels kann als PDF heruntergeladen werden: Hotelvorschläge

 

===========

Ich nehme am Fachgruppentreffen "Requirements Engineering" 2017 der Gesellschaft für Informatik teil.

Name:              ______________________________

Unternehmen: ______________________________

Ich nehme teil ...

( ) am 23.11. am gemeinsamen Mittagessen

( ) am 23.11. am gemeinsamen Abendessen

( ) am 24.11. am gemeinsamen Mittagessen