Programm des Treffens Requirements Engineering am 27. und 28.11.2014 in Dortmund

Ort: adesso AG

Stockholmer Allee 20
44269 Dortmund          

 

Vielen Dank an alle Anwesenden für die vielen tollen Vortrags- und Redebeiträge!

 

Einige Impressionen von dem Treffen finden Sie auch auf der Facebook- und der Google+-Seite der adesso AG

 

Das Programm finden Sie auch hier.

 

DIE VERANSTALTUNG:
Traditionsgemäß ist das Fachgruppentreffen ein Forum für Diskussionen und den Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern der Fachgruppe. Gäste sind herzlich willkommen. Neben der Präsentation der Ergebnisse der Arbeitskreise der Fachgruppe RE und der Diskussion von neuen Aktivitäten sollen wie immer Vorträge aktuelle Aspekte und Themen des RE aus industrieller und auch wissenschaftlicher Sicht beleuchten. Dazu gehören insbesondere auch Ergebnisse laufender Dissertationen. Unser diesjähriger Schwerpunkt lautet:
    
    „Requirements Engineering: Erheben oder Gestalten? “    
 

Tagesordnung: Donnerstag 27. November

11:00 – 12:15

Begrüßung und Keynote Kim Lauenroth, „RE bei adesso - Projekte im Spannungsfeld zwischen Gestaltung und Erhebung

12:15 – 13:00

Mittags-Snack

13:00 – 13:30

Kristina Schöne. “Gut ermittelt und doch konstruiert – Die Neutralität von Anforderungen hinterfragt

13:30 – 14:00

Rita Forster, Norbert Seyff, Peter Spörri, Claudia Reuter, Martin Glinz. „Eine Analyse von Kommunikationslücken in Softwareprojekten in Bezug auf Requirements Engineering

14:00 – 14:30

Erik Kamsties, Fabian Kneer. „RE Unterricht an Hochschulen: Eine modellorientierte Einführung

14:30 – 15:00

Pause

15:00 – 15:30

Hans-Werner Wiesbrock, Robert Schmidt. „Standardisierte Prüfungen von Anforderungen der Entwicklung von automobilen Steuergeräten

15:30 – 16:00

Michael Felderer, Andrea Herrmann. „Testbare Anforderungen modellbasiert spezifizieren

16:00 – 16:30

Tom-Michael Hesse, Christian Kücherer, Barbara Paech. „Experiences with Supporting the Distributed Responsibility for Requirements through Decision Documentation

16:30 – 17:00

Fachgruppen-Interna

17:00 – 19:00

Fahrt in die Innenstadt/Hotel/…

Ab 19:00 Uhr

Abendveranstaltung im Dortmunder U www.dortmunder-u.de

 

 

Tagesordnung: Freitag 28. November

09:00 – 09:30

Berichte aus den Arbeitskreisen

09:30 – 10:00

Andrej Loncar, Daniel Reis. „Vom Requirements Engineer zum agilen Anforderungsmanager im Großprojekten“

10:00 – 10:30

Sebastian Adam, Christian Wünch, Norbert Seyff. „„Requirements Engineers“ in Aktion - Statistische Daten über RE-Verantwortliche in der Industrie

10:30 – 11:00

Pause

11:00 – 12:00

Postersession
Poster zu den in Vorträgen behandelten Themen Zusätzlich 5 Minuten Kurzvortrag vorab von: Olga Liskin, Kurt Schneider. “Effektive und effiziente Integration von Anforderungsartefakten” Christoph Oemig. “Von Kausalketten zum Risiko Register: Praktisches Risiko Management für das Requirements Engineering” Natalia Mannov, Walid Maalej. “Smart RE: Unterstuetzung der Kommunikation im Requirements Engineering durch Einsatz von Smart Devices”

12:00 – 12:30

Axel Kalenborn, Sebastian Adam. „SmartOffer: Eine werkzeugbasierte Methode zur Vorbereitung von Softwareprojekten

12:30 – 13:00

Stefan Gärtner, Svenja Schulz, Kurt Schneider, Steffen Förster. „Eliciting Requirements for a Company-wide Data Leakage Prevention System

13:00 – 14:00

Verabschiedung und gemeinsamer Mittags-Snack